Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Bombenalarm am Bahnhof
Lokales Potsdam-Mittelmark Bombenalarm am Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 08.05.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Treuenbrietzen

Ein seltsames Stück Metall hat am Sonntagabend in Treuenbrietzen für Aufregung gesorgt. Auf seinem Grundstück am Hans-Grade-Weg entdeckte ein Bürger ein nur wenige Zentimeter aus der Erde ragendes rundes Metallstück. Sein Verdacht: eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, wie sie in der Nähe zahlreich auf den Bahnhof fielen.

Der Grundstückbesitzer alarmierte die Polizei. Doch erst die Spezialisten des Brandenburger Kampfmittelbeseitigungsdienstes konnten den Fall klären. Mit ihrer Technik untersuchten sie das ominöse Blech und konnten dann rasch Entwarnung geben: die vermeintliche Bombe war ein altes Hydraulikfass.

Von MAZonline