Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Verwaltung bittet um pünktliches Erscheinen
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Verwaltung bittet um pünktliches Erscheinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:13 23.05.2020
Offene Türen in der Amtsverwaltung Brück: Andrea Bimberg vom Standesamt und Christin Reichert (rechts) vom Meldeamt empfangen wieder Besucher. Quelle: Kristin Brauns
Anzeige
Brück

Die Amtsverwaltung Brück bleibt nicht länger mit Verweis auf die Covid-19-Pandemie geschlossen. Sie wird vielmehr schrittweise wieder geöffnet. Das geht aus einer Presseinformation hervor. Demnach werden den neuen Umständen entsprechend die Sprechzeiten organisiert.

In deren allgemeinen Rahmen kann die Inanspruchnahme von Dienstleistungen zunächst nur nach Terminvereinbarung erfolgen. Sie soll per E-Mail oder telefonisch erfolgen. Dazu kann die allgemeine Rufnummer 033844/ 620 bzw. bei spezifischen Fragen direkt die Durchwahl der Sachbearbeiter. Diese sind der Internetpräsenz des Amtes (www.amt-brueck.de) zu entnehmen.

Anzeige

Desinfektionsmittel steht parat

Für einen reibungslosen Ablauf und zur Vermeidung von Wartezeiten wird gebeten, pünktlich zur vereinbarten Zeit zu erscheinen. Folgende Dinge gilt es, zu beachten: Besucher müssen frei von Krankheitszeichen (zum Beispiel Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust von Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-und Gliederschmerzen) sein. Dessen ungeachtet ist 1,50 Meter Abstand zu halten, ein Mund-Nasen-Schutz für die Dauer des Verwaltungsbesuches zu tragen und das bereitgestellte Handdesinfektionsmittel bei Eintritt ins Gebäude zu nutzen.

Unter den gleichen Bedingungen kann die Bibliothek im Ärztehaus an der Karl-Friedrich.-Straße 1 wieder genutzt werden. Silvana Kase erwartet –nach Anruf unter 033844 / 328 –die Leser immer montags von 14 bis 17 Uhr, dienstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr.

Von René Gaffron

Anzeige