Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Über drei Promille: Radfahrer missachtet rote Ampel
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Über drei Promille: Radfahrer missachtet rote Ampel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 25.09.2019
Einen betrunkenen Radfahrer hat die Polizei am Dienstag in Brück gestoppt. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Brück

Am frühen Dienstagmorgen hat die Polizei in Brück einen betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 41-Jährige hatte zuvor eine rote Ampel missachtet und die Beamten so auf sich aufmerksam gemacht.

Beim Alkoholtest brachte es der Mann auf über drei Promille. Er musste auf Anordnung der Polizei später im Krankenhaus zusätzlich eine Blutprobe abgeben. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Von MAZ

Julia Köpernick ist seit einem Jahr als 8. Brücker Erntekönigin im Amt – und blickt auf spannende Monate zurück. Aktuell bereitet die 29-Jährige sich auf das Erntefest am Wochenende in Brück vor.

25.09.2019

Die Beifahrerin eines Renault ist beim Unfall auf der Autobahn 9 verletzt worden. Ein Lkw-Reifen war gegen das Auto geprallt. Der Brummi-Pilot hat nicht angehalten.

24.09.2019

Während ein Lkw-Fahrer schlief, hat sich jemand im Laderaum seines Wagens umgesehen. Offenbar war für die Täter aber nichts Brauchbares dabei.

24.09.2019