Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Borkheider Tagesstätte „Sonnenschein“ soll in Kürze wieder öffnen
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück

Borkheider Tagesstätte „Sonnenschein“ soll wieder öffnen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 15.01.2021
Der Abschluss der Quarantäne in der Kita "Sonnenschein" in Borkheide wird dringend erwartet. Quelle: Johanna Wehmeyer
Anzeige
Borkheide

Die Eltern in Borkheide sind guter Dinge. Denn die Kindertagesstätte „Sonnenschein“ wird voraussichtlich nächste Woche wieder ihre Pforten öffnen. Das hat die Amtsverwaltung Brück jetzt mitgeteilt.

„Am Montag enden die letzten Quarantäne-Anordnungen des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark“, heißt es in einem Schreiben an die Mütter und Väter. Mehrere Erzieher und Kinder waren nach einem positiven Corona-Befund davon betroffen. Die Einrichtung musste dann ab 8. Januar ganz geschlossen werden.

Entwicklung im Blick behalten

„Aktuell gehen wir davon aus, dass die Kita ’Sonnenschein’ am Dienstag wieder in Betrieb gehen kann und die Betreuung der Kinder sichergestellt ist“, informiert Kai Fröhlich als Sprecher der Amtsverwaltung. Aktuelle Entwicklungen werden auf der Internetpräsenz – www.amt-brueck.de – publiziert.

Besonderes Augenmerk sollte weiterhin darauf gelegt werden, dass Eltern und Kinder besonders auf Covid-19-Symptome achten und im Zweifelsfall den Hausarzt kontaktieren, um zu entscheiden ob der Kita-Besuch angebracht ist.

Von René Gaffron