Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Polizei schnappt Einbrecher auf der Flucht
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Polizei schnappt Einbrecher auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 11.12.2019
Ein Polizeiauto im Einsatz. Quelle: picture alliance / Geisler-Fotop
Brück

Die Brücker Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch einen 38-Jährigen gestellt, der in einen Getränkemarkt eingebrochen war. Ein weiterer Täter konnte entkommen. Zeugen hatten verdächtige Personen in dem Getränkehandel in der Bahnhofstraße bemerkt und die Polizei verständigt. Als die Polizisten den Markt überprüften, ergriffen die beiden Einbrecher die Flucht.

Die Polizei nahm die Verfolgung auf und erwischte einen der Täter, der Beute bei sich trug. Der 38-Jährige kam zum Verhör aufs Polizeirevier. Die Polizei fahndet derzeit nach seinem Komplizen.

Von MAZonline

Für den geplanten Schulneubau wird die Gemeinde Borkheide einen Kredit in Millionenhöhe aufnehmen.Das wichtige Projekt soll gegebenenfalls ohne Fördergelder realisiert werden.

10.12.2019

Die Bewohner der Alten Mühle in Gömnigk wollen auf ihrem Hof eine Solidarische Landwirtschaft etablieren. Dafür brauchen sie finanzielle Unterstützung und haben ein Crowdfunding gestartet.

11.12.2019

Zu viele Wildschweine zwischen Havel und Fläming. Zudem droht eine Tierseuche. Jäger werden daher mit finanzieller Entlastung motiviert, Schwarzwild abzuschießen. Das findet nicht nur Zustimmung.

10.12.2019