Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück 57 Porträts: Neues Buch zeigt das Leben der Menschen in Cammer
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück 57 Porträts: Neues Buch zeigt das Leben der Menschen in Cammer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 14.05.2019
Andreas Koska aus Cammer hat das erste Buch einer mehrbändigen Reihe veröffentlicht. Es enthält 57 Porträts über Menschen aus Cammer. Quelle: Privat
Cammer

Menschen, die in Cammer geboren wurden, in dem Dorf leben, lebten, dort aktuell arbeiten oder einst gearbeitet haben – sie alle finden sind im ersten Band der Cammer-Bücher, der jetzt erschienen ist. Insgesamt 57 Porträts und weitere acht Kurzbeschreibungen hat Autor Andreas Koska auf 116 Seiten zusammengetragen.

Dabei handelt es sich nicht um neue Texte. „Die Sammlung umfasst Porträts, die vormals in der Märkischen Allgemeinen Zeitung erschienen sind“, erläutert Andreas Koska. „Dabei wurden auch einige wenige Texte von Bärbel Krämer und Johannes Haubitz verwendet.“ Mit dem Band wolle er neugierig machen, sagt der Autor.

Chronik von Cammer in Arbeit

„Ich will zeigen, dass jeder Mensch interessant ist, dass jeder etwas zu erzählen hat und dass die Geschichte von Menschen auch die Geschichte des Ortes widerspiegelt“, sagt der Cammeraner.

„So werden diamantene Jubelpaare ebenso vorgestellt wie Personen, die eine besondere Begabung, ein Hobby oder Leidenschaft für eine Sache haben. Außerdem Menschen, die sich in Vereinen engagieren und solche, die etwas bewegen.“ Der Leser solle sich von der Vielfalt der Themen und Lebensläufe überraschen lassen.

Als zweiter Band der Reihe soll zum ersten Advent die Chronik von Cammer erscheinen. „Die Arbeiten sind schon weit fortgeschritten“, verrät Andreas Koska.

Kostenpunkt: acht Euro

Danach seien zudem weitere Bände geplant, die dem Dorfjubiläum, der Feuerwehr, dem Chor und den Ereignissen der vergangenen 20 Jahre gewidmet sein werden.

Das Buch „Aus Cammer, in Cammer – Cammeraner oder Cammersche: Porträts von Menschen aus einem Zauche-Dorf“ von Andreas Koska umfasst 116 Seiten und ist ab sofort beim Autor selbst, in den Buchhandlungen der Region sowie bei der Bäckerei Wernitz in Cammer erhältlich. Kosten: acht Euro.

Von MAZ

In Bad Belzig ist der Nachwuchs in der Vorreiterrolle. Freitag findet im CVJM-Jugendladen eine U 18-Europawahl statt. Fünf Stunden hat das Abstimmungslokal geöffnet.

14.05.2019

Kinder und Jugend sollen Einfluss auf die Lokalpolitik nehmen. Das ist neuerdings gesetzlich geregelt. Bei einem Seminar in Bad Belzig wird erklärt, wie es gehen kann und wo es Geld dafür gibt.

14.05.2019

Borkheide will es wissen: Wie nehmen die Einwohner und Gewerbetreibende die Waldgemeinde wahr. Eine Fragebogenaktion ist jetzt Auftakt zur Teilnahme an einem Bundeswettbewerb.

14.05.2019