Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Golzow: Doppelt berauscht im Auto unterwegs
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück

Golzow: Berauscht im Auto unterwegs

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 30.10.2020
Die Polizei stoppte einen berauschten Autofahrer. Quelle: dpa
Anzeige
Golzow

Auf einer Streifenfahrt stoppten Beamte des Polizeireviers in Bad Belzig am Donnerstagvormittag einen Pkw Citroën, der auf der L 85 von Cammer nach Golzow unterwegs war. Das Auto war den Polizisten wegen kaputter Scheinwerfer aufgefallen. Aus der einfachen Verkehrskontrolle wurde schnell mehr. Da der Fahrer sich auffällig verhielt, führten die Polizisten einen Drogenschnelltest durch.

Sie hatten den richtigen Riecher. Der Test reagierte positiv auf gleich zwei Betäubungsmittel. Der Mann gab seinen Drogenkonsum zu. Zudem erzählte er den Beamten, dass er am Tag zuvor noch Spritzen vom Zahnarzt erhalten hätte. Ob die zahnärztliche Betäubung ebenfalls Einfluss auf den Drogenschnelltest hatte, muss nun die Analyse der entnommenen Blutprobe zeigen.

Von MAZ