Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Sommerfest besonders interaktiv
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Sommerfest besonders interaktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 23.06.2019
Spannende Unterhaltung wurde beim Sommerfest Borkwalde geboten. Hier zeigt der Einheimische Jens Mehlhase ein paar Zaubertricks. Quelle: Johanna Uminski
Borkwalde

In ausgelassener und familiärer Atmosphäre nutzten vor allem Familien das bunte Angebot des Sommerfestes in Borkwalde. Der Bolzplatz der Waldgemeinde verwandelt sich an diesem Tag zur großen Spielwiese.

Vor allem der Nachwuchs wurde gelockt mit Bastelaktionen, Stoffe bemalen, Streetsoccer, Kinderschminken, Vorlesezelt und einer selbstgebauten Schaumkusswurfmaschine. Dabei mussten die Kinder mit einem Tennisball die Holzplatte treffen, somit den Mechanismus der Maschine auslösen und im Idealfall den Schaumkuss fangen. Jan Jokim begeisterte danebenl auf der Bühne mit seinen Zauberkünsten die Besucher.

Besonders viele Kinder

Dorian Amon ist im vergangenen Jahr mit seiner Familie von Berlin nach Borkwalde gezogen und bringt sich gleich mit ein. Der Musiker entführt mit seinem Gesang und seiner Gitarre die Besucher des Sommerfestes in die Klassiker der Folk-, Rock- und Pop-Zeit. Das Fest erlebt der Familienvater zum ersten Mal. „Ich denke, dass das Besondere hier der hohe Familien- und Kinderanteil ist.“

Fühlen sich wohl in der neuen Heimat: Sänger Dorian Amon mit seine Familie waren zum ersten Mal beim Sommerfest in Borkwalde dabei. Quelle: Johanna Uminski

Der neu gewählte Borkwalder Bürgermeister Egbert Eska hatte deshalb auch alle Hände voll zu tun. Denn dem Ortschef obliegt die Übergabe der Schulstarterpakete an die Abc-Schützen. „Das wird immer gut angenommen“, berichtet er. „Hier kommen die Bürger einander nah und tauschen sich aus“, betont der neue Ortschef das Spezielle beim Borkwalder Sommerfest.

Im Vorlesezelt von Erika Neemann-Westphal werden kleine Zuhörer in die Welt der klassischen Geschichten entführt. „Ich mache das, weil ich einfach Kinder mag. Sie sind das Dankbarste und Wertvollste was wir im Leben haben“, betont die Borkwalderin.

Eltern finden zueinander

„Das Fest ist echt und authentisch“, sagt der dreifache Familienvater Jens Mehlhase, der 2008 nach Borkwalde gezogen ist. Auch er kann ein paar Zaubertricks für das staunende Publikum beisteuern. Claudia Trux freut sich über das Angebot für die Kinder. „Ich bin hier um Freundschaften zu pflegen und den Auftritt meiner Tochter zu sehen.“ Dominique Petrus besucht das Sommerfest bereits zum siebten Mal. „Das ist ein Ort der Begegnung. Borkwalde ist ein Ort, wo viele junge Eltern Kontakt miteinander haben, was schön ist.“ Die Borkheiderin Nadine Hoffmann genießt mit ihren drei Kindern die gemütliche und familiäre Atmosphäre des Festes. „Der Standort ist schön, weil es eingegrenzt ist. Ich bin heute hier, weil meine Tochter einen Auftritt hat.“

Abendprogramm endet mit „Fireflies“

Eingeleitet wurde das Abendprogramm mit dem Auftritt der Fireflies-Kinder und ihrer Poi-Show. Weiter ging es am längsten Abend des Jahres mit den Linedance-Gruppen The Dancing Wolves und Crazy Borkys aus Borkwalde und Borkheide sowie dem Showtanz.

Tanzdarbietungen kamen später noch von den Crazy Borkys und den Dancing Wolves. Quelle: Johanna Uminski

Musikalisch führte DJ Latino durch den Abend. Abgerundet wurde das Sommerfest nach Sonnennuntergang von der spektakulären Feuer- und Lichtshow der Fireflies.

Von Johanna Uminski

Die Polizei hat einen Radler aus dem Verkehr gezogen. Er war in Gömnigk mit seiner Fahrweise aufgefallen. Offensichtlich war er ziemlich angetrunken unterwegs.

23.06.2019

Die Bahnstrecke zwischen Bad Belzig und Brück wird erneuert. Schwellen und Schotter müssen ausgetauscht werden. Davon nehmen nicht nur die direkten Anwohner Notitz .

21.06.2019

Über dieses Konzert hat sich Alice Fehlau aus Borkheide besonders gefreut. Anlässlich ihres 90. Geburtstags wurde die Seniorin vom Chor „Viva la musica“ überrascht. Der hat sich vor allem eine Sache auf die Fahnen geschrieben.

20.06.2019