Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Unfall im Regen auf der A 9: Jaguar-Fahrer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück

Jaguar-Fahrer bei Unfall auf der A9 verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 23.08.2021
Die Autobahnpolizei war auf der A 9 bei Brück gefordert.
Die Autobahnpolizei war auf der A 9 bei Brück gefordert. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brück

Schwerer Unfall am Montagmorgen auf der Autobahn nach Leipzig: Bei starkem Regen hat ein Kraftfahrer zwischen den Anschlussstellen Beelitz und Brück auf der A9 die Kontrolle über seinen Wegen verloren. Der Jaguar prallte mit der Front in die rechte Schutzplanke. Dabei wurde der 50-Jährige am Steuer leicht verletzt.

Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. An dem hochwertigen Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro. Das Wrack musste abgeschleppt werden.

Die Unfallursache ist noch unklar. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Mann mit seinem Auto bei den gegebenen Sicht- und Wetterverhältnissen mit unangepasster Geschwindigkeit unterwegs war.

Von René Gaffron