Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Jugendlicher verletzt Mädchen am Bahnhofsplatz
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück

Jugendlicher verletzt Mädchen am Bahhofsplatz in Brück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 26.08.2020
Die Polizei ermittelt nach einer Körperverletzung in Brück. Quelle: dpa
Anzeige
Brück

Eine Strafanzeige wegen Körperverletzung hat jetzt ein 15-Jähriger am Hals. Der Junge gehörte zu einer Gruppe Jugendlicher, die am Dienstag am Bahnhofsvorplatz in Brück Passanten beschimpft und mit Gegenständen beworfen haben sollen. Ein Mädchen wurde getroffen.

Dies geschah nach Angaben eines Zeugen gegen 14.30 Uhr aus einem Buswartehäuschen heraus. Die Polizei wurde gerufen. „Die Beamten kontrollierten vier Jugendliche an“, teilt Oliver Bergholz, Sprecher der Polizeidirektion West am Mittwoch mit.

Anzeige

Nach ersten Ermittlungen hatte der Jugendliche im Alter von 15 Jahren einen Stein auf ein vorbeilaufendes Mädchen im Alter von 13 Jahren geworfen und dieses dabei leicht verletzt.

„Eine medizinische Betreuung war nicht erforderlich“, informiert Bergholz. Die Beamten nahmen Strafanzeige auf und übergaben den minderjährigen Angreifer später an seine Eltern. Nun ermittelt die Kriminalpolizei zu dem Vorfall.

Von MAZ