Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Traktorfahrer kutschiert Steine auf rostigem Anhänger – Anzeige
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Traktorfahrer kutschiert Steine auf rostigem Anhänger – Anzeige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 25.03.2019
Die Polizei hat in Brück einen Traktor mit stark verrostetem Anhänger gestoppt. Quelle: MAZ/Archiv
Brück

Eine Landmaschine ist am Montagvormittag auf der B 246 buchstäblich ins Visier der Polizei geraten. Der Traktor wurde am Montag Vormittag in Gömnigk gestoppt. Er hatte auf seinem stark rostenden Anhänger eine Ladung Steine geladen, was den Beamten einer Streife nicht verkehrssicher erschien.

Eine genaue Kontrolle des Gefährts bestätigte diese Vermutung. Dazu wurden die Kollegen der Sondereinheit Schwerlastverkehr herbeigerufen. Sie stellten fest, dass auf Grund der Beschaffenheit des Anhängers eine Gefahr für den Straßenverkehr ausgeht.

Das Gespann war nach Prüfung der Beamten nicht mehr verkehrstauglich. Die Weiterfahrt wurde untersagt und die Ladung muss nun auf einen geeigneten Anhänger umgeladen werden.

Sowohl der Fahrer als auch der Halter des Anhängers erhielten eine Strafanzeige. Glück, dass niemand zu Schaden gekommen ist, resümierte ein Sprecher.

Von René Gaffron

Bastler Heribert Heyden aus Borkwalde tüftelt kuriose Dinge mit kreativen Lichtideen. Auch seine Frau ist angesteckt von dem Hobby. Es lässt aus Altem schmuckes Neues entstehen.

25.03.2019

Der Tourismusverein im Amt Brück ist überzeugt: Die Gäste schätzen das Engagement der Herbergsbetriebe für den Natur- und Artenschutz. Deshalb fördert der Verein die Aktion „Schwalben willkommen“.

25.03.2019

Bereits in der ersten öffentlichen Vorstellung formiert sich Widerstand von Anrainern zum Projekt für ein Windrad im Gewerbegebiet Brück. Der örtliche Investor möchte es offen diskutieren.

24.03.2019