Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Polizei stoppt stark betrunkenen Autofahrer
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Polizei stoppt stark betrunkenen Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:37 16.02.2020
Ein Alkoholtest der Polizei hat den Fahrer eines Audi am Sonnabend in Borkheide überführt. Er pustete 1,48 Promille. Quelle: Uli Deck/dpa
Anzeige
Borkheide

Erheblich betrunken war ein Autofahrer, den Polizisten in der Nacht zu Sonnabend in Borkheide aus dem Verkehr gezogen haben. Die Beamten stoppten den Audi gegen 0.55 Uhr in der Straße Am Finkenhain. Bei der Kontrolle des 43-jährigen Fahrers wurde Alkoholgeruch festgestellt.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,48 Promille. Daraufhin ordneten die Polizisten zudem eine Blutprobe bei dem Fahrer an und beschlagnahmten dessen Führerschein.

Die Weiterfahrt wurde dem Audi-Fahrer untersagt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Von MAZ

Durch die Sanierungsarbeiten an der Neuendorfer Kirche wurde er obdachlos, nun hat der Turmfalke wieder ein Zuhause. Sein neues Domizil verdankt er fleißigen Helfern unterschiedlicher Generationen.

16.02.2020

Längst sind Muslime im Hohen Fläming heimisch. Doch über ihren Glauben weiß noch nicht jeder Bescheid. Bei einem Tagesseminar wird über Religion und Rituale informiert.

15.02.2020

Die Pernitzer Kirche ist ein Kleidod in Golzow. Das lange ungenutzte Gotteshaus soll nun wieder mit Leben gefüllt werden. Dazu sucht die Kirchengemeinde nun neue Ideen.

14.02.2020