Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Theaterbusse rollen: Saisonauftakt am Mausoleum
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück

Theaterbusse aus Bad Belzig und Treuenbrietzen zum Konzert nach Dessau

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 01.09.2020
Das Mausoleum im Tierpark Dessau. Hie findet die Saisoneröffnung des Anhaltinischen Theaters statt Quelle: Privat
Anzeige
Bad Belzig/Treuenbrietzen

Das beliebteste Freiluft-Konzert des Anhaltinischen Theaters geht zum Sommerausklang über die Bühne. Dazu wird nicht zuletzt das Publikum von der märkischen Flämingseite erwartet. Transfers sind wieder organisiert.

Weil in diesem Jahr alles anders ist, ergreift das Ensemble die Gelegenheit und verlegt die Eröffnung einer außergewöhnlichen Spielzeit an eine außergewöhnliche Kulisse, das Mausoleum im Tierpark Dessau. Doch es ändert sich nicht alles: Wie in jedem Jahr werden die Zuschauer neugierig auf das Programm der neuen Saison gemacht. Die Solisten präsentieren zusammen mit der Anhaltischen Philharmonie musikalische Höhepunkte aus den kommenden Premieren – etwa aus Verdis Rigoletto, Strauss’ Rosenkavalier und Offenbachs Ba-ta-clan. Dazu gesellen sich Klassiker aus der Feder von Mozart, Tschaikowsky und Gershwin.

Anzeige

Fünf Aufführungen sind geplant

Wegen der Umsetzung des Hygienekonzepts und der damit verbundenen geringeren Platzkapazität werden gleich fünf Termine angeboten: Am Freitag, 19 Uhr, am Samstag und Sonntag, jeweils 16 und 19 Uhr.

Der Theaterbus von Brück über Bad Belzig/Wiesenburg steuert gleich Freitag zu dem Spektakel. Die Fahrt von Luckenwalde/ Jüterbog über Treuenbrietzen und Niemegk hat die Aufführung am Sonntagnachmittag zum Ziel.

Kartenbestellungen mit oder ohne Busfahrt: Besucherring Dessau, 0340 / 2511222.

Von René Gaffron