Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Trickreiche Diebe bestehlen Kraftfahrer an A9
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Trickreiche Diebe bestehlen Kraftfahrer an A9
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 07.11.2019
Die Polizei wurde gerufen nach einem dreisten Diebstahl an der A9. Quelle: dpa
Borkheide

Ein Kraftfahrer ist in der Nacht zu Donnerstag dreist bestohlen worden. Gegen 0.45 Uhr ist er auf dem Rastplatz Borker Heide an der Autobahn 9 in Fahrtrichtung Leipzig einem Trickdiebstahl zum Opfer gefallen.

Der polnische Fahrer eines Kleintransporters war zunächst von einer unbekannten männlichen Person angesprochen worden. Diese lockte den Geschädigten unter einem Vorwand aus seinem Fahrzeug. Während der Fahrer mit dem Mann hinter seinen Wagen ging, hat vermutlich ein weiterer Täter die Chance ergriffen und aus der Fahrerkabine Wertsachen gestohlen. Der Täter flüchtete unerkannt. Der andere Unbekannte, der den Mann aus seinem Transporter gelockt hatte, flüchtete ebenfalls. Der Kraftfahrer rief die Polizei und erstattete Anzeige.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie rät Kraftfahrern dazu, Fahrzeuge beim Verlassen immer zu verschließen. Auch sollten keine Wertsachen im Wagen zurückgelassen werden.

Von MAZ

Vor dem großen Umbau ist noch viel zu tun: Die Deckenverkleidung, Bänke und Bauschutt müssen weg. Bei einer Dorfversammlung haben sich viele freiwillige Helfer gefunden und sich für ihren ersten Arbeitseinsatz verabredet.

07.11.2019

Elke Pollak, Jakina Ulrike Wesselmann und Frank Seibicke haben in Borkheide die Arbeitsgemeinschaft „Grünflächen“ gegründet und suchen Mitstreiter. Explizit sind auch Kinder und Jugendliche aufgerufen mitzumachen.

06.11.2019

Sie dachte zunächst, er hätte sich verhört: Veronika und Dieter Dunker waren am 9. November 1989 am ersten Grenzübergang – in der Bornholmerstraße in Berlin. Das Ehepaar berichtet von ihren Eindrücken und von ihrer Geschichte.

06.11.2019