Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Autobahn 9: Opel kommt von der Straße ab und prallt gegen die Leitplanke
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück

Verkehrsunfall auf Autobahn 9 zwischen Brück und Beelitz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 23.12.2020
Am frühen Mittwochmorgen haben sich auf der Autobahn 9 mehrere Unfälle ereignet.
Am frühen Mittwochmorgen haben sich auf der Autobahn 9 mehrere Unfälle ereignet. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Anzeige
Brück

Auf der Autobahn 9 in Richtung Berlin haben sich am frühen Mittwochmorgen mehrere Unfälle ereignet. Sie passierten zwischen den Anschlussstellen Brück und Beelitz.

Zunächst ist der Fahrer eines Opels nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Dabei riss die Vorderachse seines Fahrzeugs ab und schleuderte zurück auf die rechte Spur.

Mit der Achse kollidiert

Zwei Sattelzüge konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierten mit der Achse. Dabei riss die Ölwanne des ersten Lkw und auf der Fahrbahn verteilte sich eine große Lache. Dem zweiten Lkw platzte ein Reifen der Zugmaschine.

Die Beifahrerin des Unfallverursachers wurde wegen Schmerzen in der Halswirbelsäule in ein Potsdamer Krankenhaus gebracht. Die Autobahn wurde wegen der aufwendigen Bergungs- und Reinigungsarbeiten zeitweise bis in den späten Vormittag hinein auf eine Spur verengt.

Über 15.000 Euro Schaden

Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. der Schaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt. Warum der Opel von der Fahrbahn abgekommen ist, ist noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Sekundenschlaf des Fahrers zu dem Unfall geführt haben.

Von MAZ