Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Vortrag über den Pferdefriedensglockentreck findet digital statt
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Vortrag über den Pferdefriedensglockentreck findet digital statt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 21.04.2020
Der Vortrag „Pferdefriedensglockentreck Vergangenheit-Gegenwart und Zukunft“ soll per Telefon- und Videokonferenz stattfinden. Quelle: Helmut Kautz
Anzeige
Brück

Am Donnerstag, 23. April, lädt Brücks Pfarrer Helmut Kautz zum digitalen VortragPferdefriedensglockentreck Vergangenheit-Gegenwart und Zukunft“. Die Telefon und Videokonferenz soll um 19.30 Uhr beginnen. Vorgestellt werden soll auch die Spendenaktion „500*5=5000“.

Manschnow, Golzow und Berlin waren die ausgemachten Vortragsorte in dieser Woche“, sagt Helmut Kautz. „Nun ist alles anders gekommen und deshalb wollen wir stattdessen die Vorträge per Telko machen.“ Unter der Nummer 030/56795800 und mit der Meeting-ID: 469 514 6224# können Interessenten dabei sein. Das Passwort lautet: 506288.

Anzeige

Lesen Sie auch: Friedensglocken: Brücker Verein will nach Jerusalem pilgern

„Inhaltlich geht es im Vortrag um den Treck nach Nowgorod 2018, den diesjährigen Treck von Hamburg nach Marienfließ in der Prignitz im August 2020, den Friedensglockenguss am 6. Juni und den Pferdefriedensglockentreck nach Jerusalem 2025 zum 80. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges“, zählt der Pfarrer auf.

„Neben dem Militärschrott, der eingeschmolzen werden soll, brauchen wir auch ein wenig Geld für den Glockenguss der Friedensglocke. Da hat uns die Evangelische Bank einen Fördertopf aufgestellt, wo wir für jeden Spender, der mindestens fünf Euro spendet, einmalig fünf Euro geschenkt bekommen.“

Weitere Infos zum Treck unter: www.friedenstreck.de/aktuelles-news/. Die Spendenaktion der Evangelischen Bank ist zu finden unter: www.zusammen-gutes-tun.de/friedensglockenguss.

Von MAZonline