Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brück Wieder Zigarettenautomat gesprengt
Lokales Potsdam-Mittelmark Brück Wieder Zigarettenautomat gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 24.06.2018
Erneut sprengte ein Unbekannter am Wochenende einen Zigarettenautomat. Quelle: privat
Anzeige
Damelang-Freienthal

Erst letzte Woche berichtete die MAZ über die Sprengung eines Zigarettenautomaten in Borne.

Nun bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach einem weiteren unbekannten Täter. Er soll in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag einen Zigarettenautomat in der Dorfstraße in Damelang gesprengt haben.

Anzeige

Ein Zeuge rief nach der Tat die Polizei und verjagte den Täter durch laute Schreie. Wie viel er vorher erbeuten konnte, ist unklar. Möglicherweise ist der Täter mit einem im Nahbereich abgestellten PKW geflüchtet.

Wie der Täter aussieht

Der Täter hat eine schlanke Gestalt, trug ein schwarzes Kapuzenshirt und eine schwarze Hose. Hinweise können an jede Polizeiwache angetragen werden.

5. Straftat diesen Monat

Doch dieser Akt war nicht die einzige Straftat der letzten Wochen:

Insgesamt fünf derartige Delikte ereigneten sich in diesem Monat in der Region. Im Mai ist der Behälter neben dem Supermarkt am Busbahnhof und in der Erich-Weinert-Straße in Bad Belzig zur Detonation gebracht worden.

Zuletzt wurde gemeldet, dass Automaten offenbar mittels Pyrotechnik in der Borkheider Friedrich-Engelstraße und in der Brücker Ernst-Thälmann-Straße in die Luft gejagt worden sind.

Fast überall bleiben noch Münzen und Tabakwaren zurück, weil die Täter in der Eile nicht alles einsammeln können.

Von Josefine Kühnel