Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Burkhard Brüning bleibt Wehrführer
Lokales Potsdam-Mittelmark Burkhard Brüning bleibt Wehrführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 22.02.2018
Anzeige
WIESENBURG

.

Dem 55-jährigen Kfz-Meister stehen künftig Ronald Schüler, ebenfalls aus Reetz, und Richard Münder aus Klepzig, der zur Wahl nicht da war, zur Seite. Bürgermeisterin Barbara Klembt (Die Linke) nahm dem berufenen und anwesenden Duo den Eid ab, ehe sie die Berufungsurkunden überreichte.

Anzeige

Robert Pulz aus Medewitz hat nicht mehr kandidiert. Vor allem berufliche Perspektiven in einer Fachaufsichtsbehörde und weitere Verpflichtungen im Feuerwehrwesen sowie familiäre Gründe hätten ihn bewogen, nicht mehr für den Stellvertreterposten zu kandidieren. Gleichwohl wünschte er den Nachfolgern viel Erfolg und schätzte ein: „Bei Ausstattung und Ausbildung sind wir gut vorangekommen, personell stagniert die Entwicklung – damit sind noch nicht alle Reserven ausgeschöpft.“

Die neue – mit Kreisbrandmeister Herbert Baier und den Ortswehrchefs abgestimmte – Leitung wird der Gemeindevertretung Wiesenburg/Mark den Gefahrenabwehrplan zur Bestätigung vorlegen. Er soll dann strategische Grundlage für Ausbildung, Alarmierung und nicht zuletzt Ausstattung der Ortswehren in der 4300 Einwohner zählenden Kommune sein, wobei jeder Zehnte zu den Blauröcken gehört.

Im Dezember hatte Burkhard Brüning seine bisherige Arbeit bilanziert. Dabei kann er auf eine stete Einsatzbereitschaft von 50 Kameraden bauen. Zu seinen Verdiensten zählt unter anderem die Wiederbelebung der Ortsfeuerwehr Reppinichen.

Nach Kontroversen mit der damaligen Spitze der Ortsfeuerwehr Wiesenburg waren Burkhard Brünning und seine Stellvertreter 2011 von den Spitzenposten zurückgetreten. Nachdem sich kein Nachfolger fand und ein klärendes Gespräch mit der Verwaltungschefin stattgefunden hatte, setzte er seine Arbeit aber fort. R. G.

Potsdam-Mittelmark Die Freiwillige Feuerwehr Wiesenburg blickt auf 100-jähriges Bestehen zurück - Jetzt wird zusammengerückt
11.04.2013
Potsdam-Mittelmark Amtstierarzt: Viele Fälle von Tierquälerei - Gepeinigte Papageien
11.04.2013
Potsdam-Mittelmark Musikschule lässt Instrumentenkarussell wieder rotieren - Kleine Leute, große Auswahl
11.04.2013