Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Cannabisplantage im Wald bei Petzow gefunden
Lokales Potsdam-Mittelmark Cannabisplantage im Wald bei Petzow gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 19.09.2019
Polizisten packen die Hanfpflanzen ein. Quelle: Julian Stähle
Petzow

In einem Wald bei Petzow (Potsdam-Mittelmark) machten Pilzsammler am Mittwochnachmittag eine ungewöhnliche Entdeckung.Nach ersten Angaben der Polizei meldete ein aufmerksamer Pilzsammler eine Hanfplantage im Wald. Als die Beamten der Polizei vor Ort eintrafen, bestätigte sich der Verdacht.

47 professionell gezogene Hanfpflanzen

Insgesamt 47 Hanfpflanzen wurden dort im Wald professionell angepflanzt. Einige Pflanzen waren bereits geerntet. Wem die Plantage gehört und ob es weitere Ermittlungen zu diesem Fall gibt, wurde am Abend nicht mitgeteilt. Die Beamten vor Ort sicherten Spuren und beschlagnahmten die Pflanzen. Nun werden weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei zeigen, was hinter der Entdeckung steckt.

Von MAZonline

Zwei Gedenkstelen am Gerätehaus in Kloster Lehnin erinnern an die beiden Feuerwehrmänner, die im September 2017 auf der A2 ums Leben kamen. Vor dem Landgericht Potsdam wird am Donnerstag der Prozess gegen den LKW-Fahrer, der ungebremst in die Unfallstelle raste, neu aufgerollt.

18.09.2019

Einmal im Jahr treffen sich die Vereinsvorsitzenden des Kreisanglerverbandes Brandenburg/Land zum Hegefischen. 15,84 Kilogramm Weißfisch haben sie am Südufer des Alten Kanals abgefischt. Schwergewicht war ein Blei.

15.09.2019

In seinem Suff zündet ein junger Mann in Ziesar ein Plakat an. Er hat Pech. Ein Bewohner sieht die Missetat am frühen Samstagmorgen. Die Polizei ist zur Stelle.

15.09.2019