Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Corona-Lage: Mittelmärker sind aktuell sicher vor schärferen Auflagen
Lokales Potsdam-Mittelmark

Corona in Potsdam-Mittelmark: Mittelmärker sind aktuell sicher vor schärferen Auflagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 07.07.2020
Quelle: Hendrik Schmidt/dpa
Anzeige
Potsdam-Mittelmark

Die Corona-Lage im Landkreis Potsdam-Mittelmark stabilisiert sich wieder. Nach den Ausbruchsfällen in Werder und Kloster Lehnin gibt es keine neuen größeren Fälle. Von Montag zu Dienstag wurde laut Gesundheitsamt keine weitere Infektion bekannt. Damit bleibt es bei bislang 575 Corona-Patienten.

Es werden aktuell zwei der infizierten Personen stationär betreut. Die Zahl der Verstorbenen im Landkreis beträgt 42. Aktuell befinden sich 15 Personen in häuslicher Quarantäne. Die Zahl der Genesenen beträgt inzwischen 530.

Anzeige

Eine Verschärfung der Corona-Auflagen müssen die Mittelmärker aktuell nicht befürchten. Der Grenzwert dafür beträgt 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern binnen sieben Tagen. Für Potsdam-Mittelmark würde dies bei 107 Neuinfektionen innerhalb einer Woche eintreten – aktuell liegt PM bei rechnerisch vier Fällen.

Von MAZonline/axe