Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Löscht Starkregen den Waldbrand bei Frohnsdorf?
Lokales Potsdam-Mittelmark Löscht Starkregen den Waldbrand bei Frohnsdorf?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 23.08.2018
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem starken Gewitter. Quelle: picture alliance/dpa/Symbolbild
Potsdam-Mittelmark

Es soll donnern und blitzen: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Donnerstagabend eine amtliche Warnung vor starkem Gewitter herausgegeben. Es werden Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 75 Kilometern pro Stunde erwartet – und Starkregen. Betroffen sind vor allem der Landkreis Potsdam-Mittelmark sowie die Städte Potsdam und Brandenburg/Havel.

Der Feuerwehr könnte insbesondere der Starkregen eine Hilfe sein. Zwischen Frohnsdorf und Lindow wütet ein schwerer Waldbrand. Einige Orte mussten bereits evakuiert werden. Aktuelle Infos zum Brand lesen Sie hier.

Ob der Regen aber tatsächlich über der Lindower Heide fällt, ist unklar. Erste Karten des DWD sparen ausgerechnet die Brandregion an der Grenze von Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming aus.

Von saf

Bürgermeister Ralf Werner hat ein Ziel: Er will die neue Begegnungsstätte noch vor der nächsten Wahl im Mai 2019 eröffnen. Mit der Straße nach Grüneiche wird das wohl nicht klappen.

23.08.2018

Janina Kolkmann ist die neue kommissarische Leiterin des Staatlichen Schulamtes Brandenburg. Die MAZ sprach mit ihr über die Schulentwicklung in Brandenburg und im westlichen Potsdam-Mittelmark.

23.08.2018

Großer Speisesaal und moderne Küche: Die Heimvolkshochschule am Seddiner See legt den Grundstein für eine kulinarische Offensive. Im Erweiterungsbau wurden auch Botschaften an die Nachwelt hinterlassen.

22.08.2018