Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Drei Autos in Kleinmachnow aufgebrochen
Lokales Potsdam-Mittelmark

Drei Autos in Kleinmachnow aufgebrochen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 08.02.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Kleinmachnow

Drei Autos sind am Samstag in Kleinmachnow aufgebrochen worden. Am frühen Morgen drang ein bislang Unbekannter gewaltsam in einen Toyota Kleintransporter im Wiesenrain ein und stahl Werkzeug und einen Rucksack. Ebenfalls im Wiesenrain wurde durch Unbekannte am Samstagmorgen aus einem Opel Bargeld entwendet. Bereits in der nacht zum Samstag schlugen Unbekannte in der Straße „Lange Reihe“ eine Seitenscheibe eines Mercedes ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen aus dem PKW nichts.

Fremde Fußspuren auf dem Grundstück

Andere Anwohner der Straße „Lange Reihe“ hatten auf ihrem Grundstück Schuhspuren eines Fremden entdeckt, der sich offensichtlich in der Nacht von Freitag zu Samstag über das Grundstück bewegt hatte. Gestohlen wurde auch hier nichts, jedoch ermittelt die Polizei in diesem Fall wegen Hausfriedensbruchs.

Die Polizei nahm in allen Fällen Strafanzeige auf. Die weiteren Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich an die Inspektion in Potsdam, unter 0331-55080, zu wenden.

Von MAZonline