Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Eigene Kräfte neu entdeckt
Lokales Potsdam-Mittelmark Eigene Kräfte neu entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 12.09.2017
Auf Spezialrädern, die von verschiedenen Herstellern geliehen wurden, unternimmt die MS-Selbsthilfegruppe „Radfahrlust“ von Beelitz aus Tagesausflüge nach Berlin und Potsdam sowie in die umliegende Region. Quelle: privat
Beelitz

In der Bundeswehrkaserne des Logistikbataillons 172 in Beelitz macht derzeit die SelbsthilfegruppeRadfahrlust“ des hessischen Landesverbandes der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) für eine Woche Station. Die rund 50 Mitglieder, die an der Krankheit mit häufigen Gleichgewichtsstörungen und Sehproblemen leiden, sind im Mehrzwecksaal der Kaserne untergebracht. Sie unternehmen bis zum 16. September auf Spezialrädern Tagesausflüge nach Berlin und Potsdam sowie ins jeweilige Umland. Die einwöchige Veranstaltung unter dem Motto: „Freiheit – Teilhabe – Toleranz“ steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten a. D., Christian Wulff (CDU).

„Für viele neurologisch Erkrankte ist das Liegedreiradfahren eine neu gewonnene Freiheit. Die spontane Fortbewegung mit eigener Kraft bedeutet für sie eine Befreiung aus ihrem begrenzten Aktionsraum und lässt sie am kulturellen und politischen Leben teilnehmen“, sagt Klaus Vock, Initiator der Tour und Leiter der Selbsthilfegruppe. Die Spezialräder wurden der Gruppe von verschiedenen Herstellern geliehen.

Auf dem Ausflugsprogramm stehen unter anderem ein Besuch des Reichstages und des Paul-Löbe-Hauses in Berlin, des Stadtschlosses in Potsdam, eine Führung durch den Landtag Brandenburg sowie Fahrten in das Wald- und Seengebiet in der Region. In der Landeshauptstadt empfangen der brandenburgische Behindertenbeauftragte, Jürgen Dusel, und die Vorsitzenden des brandenburgischen DMSG-Landesverbandes, Marianne Seibert, die Gruppe.

Im Paul-Löbe-Haus in Berlin trifft sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) mit dem Fahrradkorso am Donnerstag zu einem Gespräch. Anschließend radelt die Gruppe durch das Brandenburger Tor zum Pariser Platz

Von Heinz Helwig

Als einst die Spielplätze vergeben wurden, hat man Bergholz vergessen. Die Kinder in dem älteren Teil des Ortes Bergholz-Rehbrücke sollen nun auch einen eigenen Spielplatz bekommen. Geplant ist, Wuschel-Wippe, Vogelnestschaukel, Spielturm und Co. auf einem Grundstück in der Schlüterstraße im Bereich des ehemaligen Hortgebäudes aufzubauen.

12.09.2017

Das Amt Brück lädt am Donnerstag zum Tag der Sicherheit. Dabei gibt es nicht nur wertvolle Tipps von Experten, sondern auch ein Geschicklichkeitstest für Autofahrer. Gewinnen kann man ein Kompakttraining. In respektvoller Erinnerung werden außerdem Spenden für die Hinterbliebenen der beiden verunglückten Feuerwehrmänner der Kloster Lehniner Wehr gesammelt.

12.09.2017

Dramatisches Ende einer Verfolgungsjagd: In der Nacht zum Dienstag stoppen in Potsdam-Babelsberg Polizisten einen Pkw. Doch der Fahrer des Mercedes gibt plötzlich Gas und flüchtet. Mit bis zu 160 Stundenkilometern rast der Autofahrer durch die Stadt – und kracht in Nuthetal gegen einen Bahnübergang.

12.09.2017