Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Einbrecher richten Schaden im Haus an
Lokales Potsdam-Mittelmark Einbrecher richten Schaden im Haus an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 24.03.2019
Symbolbild. Quelle: dpa
Radewege

Unbekannte haben bereits am vergangenen Freitag mehrere Türen eines Einfamilienhauses in Radewege mit Gewalt aufgehebelt. Sie sind anschließend ins Haus und die dazugehörige Garage eingedrungen, berichtet die Polizei am Sonntag.

Nach ersten Erkenntnissen haben die Fremden aus der Garage diverse Werkzeuge und Baumaschinen gestohlen.

Das Einfamilienhaus wird zurzeit saniert und ist noch nicht bewohnt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

Von MAZ

Dank doppelter Folie und Sonne schießt das weiße Gemüse schon zahlreich in die Höhe. Insgesamt erwarten die Anbauer aber eine kleinere Ernte in diesem Jahr – weil es weniger Anbauflächen für Beelitzer Spargel gibt.

22.03.2019

Die Pläne des brandenburgischen Umweltministeriums, Stahnsdorf und Kleinmachnow eine Ausnahmegenehmigung für die Bogenjagd zu erteilen, bringen Tierschützer auf die Barrikaden. Peta sieht darin einen klaren Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.

22.03.2019

Von Montag an muss mit Einschränkungen auf der Autobahn gerechnet werden. Die A 9 nach Berlin wird dann wieder zum Nadelöhr. Die MAZ sagt, was Autofahrer beachten müssen.

22.03.2019