Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Frau und Kind bei Verkehrsunfall vor Zitz verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Frau und Kind bei Verkehrsunfall vor Zitz verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 06.11.2019
Symbolbild Quelle: Patrick Seeger/dpa
Rogäsen

Unfall zwischen Rogäsen und Zitz. Als er auf der Landestraße eine Linkskurve durchfährt, gerät am Dienstagmittag der VW Golf einer 37 Jahre alten Frau ins Schleudern. Das Auto kommt nach rechts von der Fahrbahn ab und stößt gegen zwei Straßenbäume.

Durch den Aufprall verletzt wurde nicht nur die Fahrerin, sondern auch das sechsjährige Kind, das mit im Auto saß.

Ins Krankenhaus

Rettungskräfte brachten beiden ins Krankenhaus, in dem sie dann auch stationär aufgenommen wurden. Nach ersten Ermittlungen an der Unfallstelle war die Frau auf regennasser Fahrbahn offenbar zu schnell gefahren und hatte daher die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Das Auto war nicht weiter fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf mehr als 4500 Euro geschätzt.

Die Landesstraße musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt bleiben, berichtet Polizeisprecher Oliver Bergholz. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei zum Unfallhergang.

Von MAZ

Wie einmal trifft es eine Radfahrerin. Ein Autofahrer in Woltersdorf passt nicht auf und erwischt die 18-Jährige, als er mit seinem Auto von einem Grundstück auf die B 1 fährt. Die Radlerin muss ins Krankenhaus.

06.11.2019

Der Sachverhalt scheint klar. Ein 15 Jahre alter Junge aus Syrien ist am Dienstag in eine Wusterwitzer Imbissbude eingebrochen. Ein Richter hat nun zwar Haftbefehl gegen ihn erlassen, ihn aber außer Vollzug gesetzt.

06.11.2019

In ein paar Jahren wird der Landkreis von Beelitz-Heilstätten und Bad Belzig aus verwaltet. 120 Millionen Euro sind für moderne Büros nötig. Dabei platzt auch der Sitzungssaal aus allen Nähten.

06.11.2019