Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Fußgänger angefahren und schwer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Fußgänger angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 20.12.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Bad Belzig

LEin 68 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in der Niemegker Straße in Bad Belzig schwer verletzt worden.

Ein Autofahrer hatte die Niemegker Straße befahren und wollte nach links in die Berliner Straße einbiegen. Plötzlich betrat der Fußgänger im Kurvenbereich von links kommend die Straße. Der Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Fußgänger wurde schwer verletzt und mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Nach einer Unfallflucht in Werder/Havel fahndet die Polizei nach der Fahrerin eines blauen Kleinwagens aus dem Raum Potsdam-Mittelmark. Die Frau hat am Dienstagnachmittag im Kreisverkehr zur Elsastraße eine 13-jährige Radfahrerin umgefahren – und das Kind in der Pfütze liegenlassen. Gibt es Zeugen?

20.12.2017
Brandenburg/Havel Kreistag stellt Forderungen auf - Mehr Takte und zusätzliche Wagen

Immer mehr Pendler in Potsdam-Mittelmark fahren mit der Bahn. Der Kreistag fordert deshalb Nachbesserungen beim neuen Nahverkehrsplan des Landes. Und zwar schon ab 2019. Landrat Wolfgang Blasig (SPD) soll sich beim Infrastrukturministerium für mehr Züge stark machen. Einfach wird das nicht.

20.12.2017

Jeder soll die frohe Botschaft vernehmen. Mit ihren Hörnern verkünden die Herrentuter die Ankunft Jesu. In Cammer (Potsdam-Mittelmark) halten vier Jugendliche eine alte Tradition aus dem Fläming am Leben.

20.12.2017