Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Groß Kreutz Autofahrerin stirbt bei Unfall auf der B 1
Lokales Potsdam-Mittelmark Groß Kreutz Autofahrerin stirbt bei Unfall auf der B 1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 09.07.2019
Ein Pkw und ein Lkw sind am Dienstagmittag auf der Bundestraße 1 am Ortsausgang Jeserig, Richtung Brandenburg/Havel, zusammengestoßen. Die Straße war während der Bergung gesperrt. Quelle: Rüdiger Böhme
Jeserig

Unfalldrama auf der Bundesstraße 1. Bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Multicar ist am Dienstagmittag eine 77-jährige Autofahrerin um Leben gekommen. Die Rentnerin war mit ihrem Renault kurz hinter dem Ortsausgang von Jeserig in Richtung Brandenburg unterwegs.

Die Unfallstelle kurz hinter dem Ortsausgang Jeserig in Richtung Brandenburg. Quelle: Rüdiger Böhme

Aus bisher unbekannter Ursache geriet sie mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab. Dann krachte ihr Auto gegen den Kleinlaster. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich ihr Auto.

Rettungskräfte versuchten vergeblich die aus Potsdam-Mittelmark stammende Frau zu reanimieren. „Doch leider erlag sie noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen“, wie Oliver Bergholz von der Polizeidirektion West der MAZ mitteilte.

Der zerstörte Renault der tödlich verunglückten Frau. Quelle: Rüdiger Böhme

Der Multicar war durch den Aufprall des Renaults von der Straße gestoßen worden und kam auf dem Seitenstreifen zum Liegen. Der Fahrer kam nach ersten Erkenntnissen mit leichten Verletzungen davon. Im Einsatz war neben dem Rettungshubschrauber, Polizei und Rettungswagen auch die Freiwillige Feuerwehr Jeserig.

Ursache wird untersucht

Wegen des schweren Unfalls ging auf der Bundesstraße 1 in beide Fahrtrichtungen nichts mehr. Die Fahrbahn war voll gesperrt, es kam zu langen Staus. Derzeit müssen Kraftfahrer immer noch mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Die Unfallursache wird derzeit untersucht. Nach Polizeiangaben ist nicht ausgeschlossen, dass die Frau plötzlich gesundheitliche Probleme am Steuer hatte, und deshalb von der Fahrbahn abkam.

Von Frank Bürstenbinder

Der Schenkenberger Ortsbeirat fordert für fünf Straßen Tempo 30. Entscheiden kann das nur der Landkreis. Die Gemeindeverwaltung soll nun alle Ortsteile prüfen, ob weitere Tempolimits beantragt werden sollten.

24.06.2019
Groß Kreutz Grundschule in Groß Kreutz (Havel) - Gemeinde beschließt Betreuungsgebühr

Die Jeseriger Grundschule hat schon vor zehn Jahren den Ganztagsbetrieb eingeführt. Nun zieht die Schule Groß Kreutz nach. Doch dafür muss auch eine Satzung für die Gebühr her.

20.06.2019
Groß Kreutz Bürgermeisterwahlen im September - Amtsinhaber bislang einziger Kandidat

7305 wahlberechtigten Einwohner in Groß Kreutz (Havel) können am 1. September dieses Jahres einen neuen Bürgermeister wählen. Bislang einziger Kandidat für den Chefsessel im Jeseriger Rathaus ist Amtsinhaber Reth Kalsow (CDU) aus Schenkenberg.

20.06.2019