Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Groß Kreutz Baumblütenfest bleibt Hauptthema
Lokales Potsdam-Mittelmark Groß Kreutz Baumblütenfest bleibt Hauptthema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 28.12.2019
Madeleine Reichelt wird nicht die letzte Baumblütenkönigin von Werder gewesen sein. Doch das Fest wird sich in den kommenden Jahren in einer anderen Art präsentieren. Quelle: Varvara Smirnova
Werder/Schwielowsee/Groß Kreutz (Havel)

Die Diskussion um die Zukunft des Baumblütenfestes in Werder war im endenden Jahr wohl das beherrschende Thema in der Region Werder und ihren Nachbarkommunen Schwielowsee und Groß Kreutz (Havel). Sie drängte andere Entwicklungen in den Hintergrund, die aber vielleicht ebenso wichtig für die Einwohner waren. Die MAZ erinnert noch einmal an einige Ereignisse dieses Jahres.

In der Stadt Werder und in den Gemeinden Schwielowsee und Groß Kreutz (Havel) ist auch in diesem Jahr wieder viel passiert. Die Werderaner arbeiten beim zweiten Stadtgespräch mit der Verwaltung und Experten weiter an der Zukunft ihrer Blütenstadt. Die Fleischerei Bothe in Geltow blickt auf eine 80-jährige Familientradition zurück. In Groß Kreutz (Havel) kommt der kleinste Brandenburger viel zu früh auf die Welt – ausgewählte Ereignisse des Jahres 2019.

Von Heinz Helwig

Ein größerer Personalwechsel steht der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) ins Haus. Langjährige Mitarbeiter wechseln in den Ruhestand, Auszubildende werden übernommen.

19.12.2019

Zum Ende des Jahres legt Potsdam-Mittelmark den Familienwegweiser 2020 vor. Die 100-seitige Broschüre beantwortet viele Fragen, die junge oder alte Familien beschäftigen. Den Wegweiser gibt es auch online.

18.12.2019
Werder (Havel) Volkmann Elektromaschinenbau hat neuen Chef Volkswirt sichert Familientradition

Das Eigentümerehepaar Monika und Jürgen Volkmann hat die Leitung seiner Elektromaschinenbaufirma in Groß Kreutz und Werder in jüngere Hände gelegt. Der Volkswirt Tilo Happich führt jetzt die Tradition des fast 90 Jahre alten Familienbetriebes weiter.

18.12.2019