Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Groß Kreutz Eisbein und Corona – Überleben mit der Feldküche
Lokales Potsdam-Mittelmark Groß Kreutz Eisbein und Corona – Überleben mit der Feldküche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 26.03.2020
Guido Maar hat alle Hände voll zu tun. Die in der Feldküche gekochten Eisbeine bleiben im Thermobehälter warm. Die Portionen werden in Eimerchen und Töpfen gefüllt, die als Transportbehälter dienen. Essen gibt es nur zum Mitnehmen. Quelle: Frank Bürstenbinder
Groß Kreutz (Havel)

Die letzten Gäste haben sich längst verabschiedet. Zurück bleiben drei leere Doppelzimmer im Landhausstil. Buffets werden reihenweise gekippt. Niemand...

Neue Einbahnstraße in Jeserig - Schulstraße in Jeserig ist nun sicherer geworden

Die Schulstraße in Jeserig ist nun eine Einbahnstraße. So soll vor der Grundschule für Kinder mehr Sicherheit bestehen.

20.03.2020
Gegen den Totalausfall der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) - Rathaus-Team in Jeserig arbeitet im Schichtsystem

Im Rathaus von Groß Kreutz (Havel) ist der Krisenmodus angelaufen, so wie in vielen anderen Kommunen bundesweit auch. Bürgermeister Reth Kalsow hat dem Gemeinderat Dienstagabend vor der unbefristeten Corona-Pause erläutert, was das bedeutet. Dabei gibt es ein überraschendes Detail.

18.03.2020
Brandenburg an der Havel/ Jeserig - Große Unsicherheit bei Geschäftsleuten

Ladenbesitzer und Mitarbeiter in Geschäften in Brandenburg und Umland stehen vor massiven Einschnitten. Viele von ihnen sollen ab Mittwoch wegen Corona ihre Geschäfte schließen. Boutiquen-Inhaberin Susan Walther raubt das den Schlaf.

18.03.2020