Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Groß Kreutz Groß Kreutz: Betrunkener Unfallverursacher will abhauen, wird aber gestellt
Lokales Potsdam-Mittelmark Groß Kreutz

Groß Kreutz: Betrunkener Unfallverursacher will abhauen, wird aber gestellt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 24.11.2021
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel.
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Groß Kreutz

Gegen 9.15 Uhr bretterte am Dienstag in der Bahnhofstraße in Groß Kreutz ein Mann mit seinem Wagen erst gegen eine Laterne und dann gegen einen Zaun. Der 24-Jährige versuchte daraufhin, zu Fuß zu flüchten. Aufmerksame Passanten stoppten ihn jedoch und hielten ihn fest, bis hinzugerufene Polizisten zum Ort des Geschehens kamen. Wie sich herausstellte, hatte der Mann getrunken – er pustete 1,5 Promille. Einen Führerschein besitzt er auch nicht. Entstandener Schaden: mehr als 10.000 Euro.

Von MAZ