Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Groß Kreutz Grundschule bekommt Zweigeschosser
Lokales Potsdam-Mittelmark Groß Kreutz Grundschule bekommt Zweigeschosser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:45 14.08.2018
Die Grundschule Jeserig bekommt zusätzliche Räume. Quelle: JACQUELINE STEINER
Anzeige
Jeserig

Der Bauausschuss der Gemeindevertretung Groß Kreutz (Havel) hat sich am Montag dafür ausgesprochen, die Jeseriger Grundschule für eine dauerhafte Zweizügigkeit fit zu machen. Aus diesem Grund empfiehlt das Gremium einen zweigeschossigen Anbau mit Platz für zusätzliche Hort- und Unterrichtsräume sowie Sanitäranlagen. In Jeserig steigen die Schülerzahlen stark an. Gerade hat das Land für die Schule eine zweijährige Ausnahmegenehmigung zur Betriebserlaubnis für 200 Kinder erteilt. Allerdings wird von der Kommune die Schaffung von vier weiteren Räumen erwartet. „Dafür würde ein Eingeschosser ausreichen, aber ich plädiere für einen Zweigeschosser als zukunftsträchtigere Lösung“, argumentiert Bürgermeister Reth Kalsow. Die Planung für den Anbau soll sich im Haushaltsjahr 2019 wiederfinden.

Ebenfalls 2019 ist die Planung für eine Erweiterung des Groß Kreutzer Sportlerheims denkbar. Grund ist ein Antrag des FSV Groß Kreutz wegen der beengten und nicht mehr zeitgemäßen Räumlichkeiten. „Aus meiner Sicht ist der Antrag zu unterstützen“, sagte Ausschussvorsitzender Alexander Stein. Bürgermeister Kalsow will mit dem Landessportbund noch über eine Förderung reden. Einen Antrag des Großer Kreutzer Ortsbeirates zur Errichtung einer Skaterbahn im Ortsteil nahmen die Ausschussmitglieder ernst. Jedoch soll das Sportlerheim Vorrang haben. Das letzte Wort hat bei allen Empfehlungen die Gemeindevertretung.

Fest stehen die anderen Schwerpunkte im Baugeschehen für 2019. Dazu gehört der Kita-Neubau in Jeserig für rund drei Millionen Euro. Außerdem bekommt die Krielower Feuerwehr ein neues Gerätehaus mit zwei Stellplätzen für rund 685 000 Euro. Der Bauantrag ist gestellt. Ende August soll der Fördermittelbescheid kommen. Weitere Arbeiten wird es in den Schulen Groß Kreutz und Jeserig geben. Die laufende Sanierung der Groß Kreutzer Turnhalle ist so weit abgeschlossen, dass die Einschulung dort am 18. August stattfinden kann.

 

Von Frank Bürstenbinder

Wenn es an der Tür klingelt, könnte es ein Politiker sein. Der Landtag hat nämlich Sommerpause. CDU-Mann Knut Große fragt an der Basis, wo der Schuh drückt. Probleme zu lösen ist dagegen schwerer.

08.08.2018

Die Feuerwehren in der Region bekämpfen seit Dienstagmittag mehrere Brände. So flackerte auch das Feuer in Götzer Berge wieder auf. Auf dem Truppenübungsplatz Altengrabow brannten 300 Hektar.

07.08.2018

Die Hitzewelle sorgt weiterhin für schlechte Nachrichten. Am Götzer Berg musste die Feuerwehr mit einem Großaufgebot anrücken, um einen Waldbodenbrand zu löschen. Zwei Hektar waren betroffen.

06.08.2018