Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Groß Kreutz Autofahrerin rutscht von der Kupplung – Radlerin verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Groß Kreutz Autofahrerin rutscht von der Kupplung – Radlerin verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 09.10.2019
Wieder mussten Rettungssanitäter zu einem Unfall an der Schenkenberger Straße in Jeserig ausrücken (Symbolfoto). Quelle: dpa
Jeserig

Weil eine Autofahrerin in Jeserig die Technik ihres Fahrzeugs nicht beherrschte, wurde am Mittwoch eine Radfahrerin verletzt. Die 31-jährige VW-Fahrerin wollte gegen 9.40 Uhr von der Schenkenberger Straße auf die Bundesstraße 1 abbiegen, als sie eine Radlerin bemerkte und anhielt.

Gerade als die Frau auf Höhe des Autos war, rutschte die Autofahrerin von der Kupplung, der Wagen fuhr an und prallte gegen die 32 Jahre alte Radfahrerin. Diese stürzte und erlitt so schwere Verletzungen, dass sie ins Krankenhaus musste.

Erst vor drei Wochen waren an gleicher Stelle zwei Radfahrer zusammengestoßen. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt. Auch im Mai 2018 kam es an gleicher Stelle zu einem Unfall, dabei übersah ein Autofahrer zwei Radfahrer beim Abbiegen und verletzte diese schwer.

Von Marion von Imhoff

Aufatmen können die Götzer Feuerwehrleute. Sie haben Freitagabend ein neues Tanklöschfahrzeug erhalten. Kein Ortsteil der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) ist derart oft von gefährlichen Waldbränden betroffen wie Götz.

06.10.2019

Einfach mal raus? Der Havelradweg bietet auf dieser 40 Kilometer langen Tour verträumte Seen, teils unberührte Natur und das stets präsente blaue Band des märkischen Flusses. Die MAZ zeigt die schönsten Stationen.

01.10.2019

Die Erich-Kästner-Grundschule in Groß Kreutz hat einen Neustart hingelegt: Mit der integrierten Nachmittagsbetreuung hofft die Schule nun auf eine höhere Nachfrage bei Eltern und Kindern.

24.09.2019