Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Groß Kreutz Zweimal in einer Nacht mit Drogen am Steuer erwischt
Lokales Potsdam-Mittelmark Groß Kreutz Zweimal in einer Nacht mit Drogen am Steuer erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 13.01.2020
Ein Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht bei einem Einsatz. Quelle: imago images / Ralph Peters
Jeserig

Die Brandenburger Polizei hat in der Nacht zu Montag einen 24-Jährigen mit Drogen am Steuer erwischt – und das gleich zweimal hintereinander. Zuerst war der Opelfahrer kurz nach Mitternacht auf der Potsdamer Landstraße im Groß Kreutzer Ortsteil Jeserig auffällig geworden. Bei einer Kontrolle stellte die Polizei fest, dass der 24-Jährige nicht nur ohne gültigen Führerschein unterwegs war, sondern auch noch unter dem Einfluss von Drogen stand. Auch das Auto gehörte nicht ihm.

Mehrere Anzeigen

Für den 24-Jährigen endete die Fahrt, außerdem musste er einen Bluttest machen. Der Besitzer des Opel wurde hinzugerufen, um das Auto abzuholen. Doch nur zwei Stunden später wiederholte sich das ganze Szenario: Diesmal war der berauschte Fahrer mit demselben Auto auf der Potsdamer Straße in Brandenburg unterwegs. Wieder nahm die Polizei dem Mann Blut ab, wieder musste der rechtmäßige Besitzer des Opel sein Auto abholen.

Wegen der Fahrt ohne Führerschein und Rauschmitteln am Steuer erstattete die Polizei mehrere Anzeigen. Auch gegen den Besitzer des Opels, der den 24-Jährigen sein Auto fahren ließ, wurde Anzeige erstattet.

Von MAZonline

Ein „Vorzüglich“ für seine Tiere macht jeden Züchter glücklich. In Jeserig erhielt diese Auszeichnung ein Zwerghuhn von Dirk Kuhröber. Auch Jungzüchter Jonas Gohlke war erfolgreich.

12.01.2020

Seit dem 1. August 2019 sind Kitas und Horte gesetzlich verpflichtet, einen Vertreter aus den Einrichtungen in den Kreiselternbeirat zu wählen. Der Kreiselternbeirat meldet Wahlbeschwerden von Eltern.

03.01.2020
Das Jahr 2019 in Werder und bei den Nachbarn - Baumblütenfest bleibt Hauptthema

Werder, Schwielowsee und Groß Kreutz (Havel) können für jeweils ihre Kommunen eine positive Bilanz dieses Jahres ziehen. Vieles ist erreicht worden. Aber einiges muss auch ins nächste Jahr mit hinüber genommen werden. Eine Rückschau mit einem kurzen Blick nach vorn.

28.12.2019