Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark 21 Wahlplakate abgerissen und angezündet
Lokales Potsdam-Mittelmark 21 Wahlplakate abgerissen und angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 12.08.2019
Die Fahndung nach den Jugendlichen verlief ohne Ergebnis. Quelle: DPA
Langerwisch

Mehrere Jugendliche rissen am frühen Samstagmorgen Wahlplakate im Michendorfer Ortsteil Langerwisch herunter und zündeten sie auch noch an, wie die Polizei von Zeugen erfuhr. Diesen gelang es zunächst noch, acht Täter festzuhalten. Doch sie konnten sich losreißen und verschwanden mit ihren Rädern. Eine sofortige Fahndung schlug fehl. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Insgesamt wurden 21 Wahlplakate zerstört.

Von MAZonline

Ein Ausweichmanöver im letzten Augenblick misslang einem Motorradfahrer Sonntagmittag. Der 27-Jährige prallte auf der Bundesautobahn 115 zwischen Saarmund und Dreieck Nuthetal aufs Heck des Volkswagen vor ihm. Der junge Mann hatte zu spät gemerkt, dass sich vor ihm ein Stau gebildet hatte.

12.08.2019

Ausverkaufte Säle und Zusatzkonzerte: Die Havelländischen Musikfestspiele steuern auf einen neuen Besucherrekord zu. Beim letztes Open Air in 2019 werden hunderte Menschen erwartet.

12.08.2019

Die Bildung des Kreiselternbeirates Potsdam-Mittelmark ist jetzt Pflichtaufgabe. In allen Betreuungsstellen sollen Delegierte bestimmt werden. Doreen Selent erklärt, wie es ablaufen soll.

12.08.2019