Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kleinmachnow Mehrer Autos in Kleinmachnow geknackt
Lokales Potsdam-Mittelmark Kleinmachnow

Mehrer Autos in Kleinmachnow geknackt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 23.11.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Kleinmachnow

In der Nacht zu Montag sind in Kleinmachnow gleich mehrere Autos geknackt worden. Ob es sich dabei um ein und dieselben Täter handelt ist nach Angaben der Polizei derzeit noch nicht klar.

Fest steht jedenfalls, dass im Waldwinkel ein VW Sharan aufgebrochen wurde. Die Täter entwendeten aus dem Wagen das Navigationsgerät aus der Mittelkonsole.

Aus einem im Seeberg abgestellten Mercedes wurde Bekleidung gestohlen. Weitere sich im Wagen befindliche Gegenstände ließen die Diebe liegen.

Scheinwerfer abgebaut

Ebenfalls aufgebrochen wurde im Brahmsweg ein VW Passat. Die Täter bauten zudem Scheinwerfer und weitere Fahrzeugteile im Wert von mehreren tausend Euro ab.

Der Newsletter direkt aus dem Newsroom

Die Top-Themen, die Brandenburg bewegen - und alle Infos zur Corona-Pandemie. Täglich von der Chefredaktion in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Und in der Leite wurde ein VW Passat geknackt und das Navigationsgerät sowie Bargeld entwendet.

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen, die möglicherweise etwas gesehen haben könnten. Hinweise nimmt die Potsdamer Polizei unter der Rufnummer 0331 5508-0 entgegen.

Von MAZonline