Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Knieverletzung überschattet Gemeindeturnier
Lokales Potsdam-Mittelmark Knieverletzung überschattet Gemeindeturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 13.02.2019
Die Emstaler Fußballer holten sich den Sieg beim Gemeindefußballturnier 2019. Quelle: privat
Kloster Lehnin

Die Fußballer des TV Emstal holten sich beim 15. Gemeindefußballturnier den Pokal der Gemeinde Kloster Lehnin und wurden damit ihrer Favoritenrolle gerecht. Leider wurde die Veranstaltung von einem Zwischenfall überschattet. Bei der Erwärmung auf dem Spielfeld verletzte sich ein Emstaler Spieler so schwer, dass er nach einer notärztlichen Versorgung mit dem Rettungswagen ins Klinikum gefahren werden musste. Der 16-Jährige musste am Knie operiert werden.

Polizei spielte mit

Auf dem zweiten und dritten Platz folgten die Alten Herren vom SV Kloster Lehnin und von Blau-Weiß Damsdorf. Um die Versorgung kümmerte sich der Dorf- und Feuerwehrverein Netzen. Insgesamt nahmen sechs Mannschaften an dem traditionellen Turnier statt. Darunter auch wieder eine Mannschaft der Polizeidirektion West. Die Polizisten kamen auf Rang 4. Danach folgten Göhlsdorf und Rädel. Unter den Spielern waren in diesem Jahr drei Frauen.

Von Frank Bürstenbinder

Für zweieinhalb Millionen Euro will sich die Stadt Teltow einen Radweg entlang der alten Industriebahn bauen – auf mehr als vier Kilometern schwierigen Grundes. An Problemen wird es nicht mangeln.

12.02.2019

Der Discounter Aldi-Nord tut das, was er schon seit der Wende in Kleinmachnow tun wollte: Er bezieht eine Ladenfläche im Zentrum der Stadt. Etwas größer hätte es aber sein dürfen.

15.02.2019

Ein fabrikneuer MAN-Lastwagen ist seit dieser Woche das stärkste Fahrzeug im Fuhrpark des Baubetriebshofs. Die 240 000 Euro teure Anschaffung soll die Multicar-Flotte entlasten.

12.02.2019