Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kloster Lehnin Katastrophenstab meldet Corona-Fall im Grebser Seniorenzentrum
Lokales Potsdam-Mittelmark Kloster Lehnin Katastrophenstab meldet Corona-Fall im Grebser Seniorenzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:51 23.05.2020
Das Seniorenzentrum am Görnsee in Grebs. Quelle: JACQUELINE STEINER
Anzeige
Grebs

Unter den nachweislich mit dem Covid-19-Virus infizierten Personen in der Gemeinde Kloster Lehnin befindet sich seit Freitag auch ein Heimbewohner des Seniorenzentrums in Grebs. Das hat der Katastrophenstab der Kreisverwaltung mitgeteilt. Gemeinsam mit dem Gesundheitsamt werden vom Träger ProCurand die nächsten Schritte festgelegt, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus im Haus zu vermeiden.

Umstände werden geprüft

Bewohner von Altenheimen dürfen seit dem 9. Mai unter strengen Auflagen wieder Besuch empfangen. Ob der positive Test bei einem Heimbewohner mit Besuch im Zusammenhang hängt, muss erst noch geprüft werden. Auch in anderen Seniorenpflegeeinrichtungen im Landkreis hatte sich das Corona-Virus ausgebreitet. So in den Einrichtungen „Haus am Zernsee“ und „Blütentraum“ in Werder (Havel) sowie in der Intensivpflegeeinrichtung Comcura in Beelitz. Dort hatten sich zahlreiche Bewohner und Mitarbeiter angesteckt.

Anzeige

Von Frank Bürstenbinder

Anzeige