Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kloster Lehnin Irischer Botschafter besucht Landsleute in Brandenburg
Lokales Potsdam-Mittelmark Kloster Lehnin

Irischer Botschafter besucht Landsleute in Brandenburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 08.10.2020
Stippvisite: Ministerpräsident Dietmar Woidke (M, SPD) und Nicholas O’Brien (3.v.l), Botschafter von Irland, besuchen im Rahmen die Agrargesellschaft Emster-Land mbH. Neben ihnen stehen die Geschäftsführer Stephen (l) und Paul (r) Costello und Mitarbeiter Kevin Keirns. Quelle: Soeren Stache/dpa
Anzeige
Netzen

Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und Nicholas O’Brien, Botschafter von Irland, haben am Mittwoch die Agrargesellschaft Emster-Land in Netzen besucht. Anlass war O’Briens Antrittsbesuch in Brandenburg. Die Emster-Land-Geschäftsführer Stephen und Paul Costello stammen aus Irland.

Paul Costello (links) erklärt den Gästen das Prinzip des Weidesystems. Quelle: Söfren Stache/dpa

Der Landwirtschaftsbetrieb, einst Agrargenossenschaft Netzen, war im Jahr 2014 von der irischen Familie Costello übernommen. Seit zwei Jahren wird die Agrargesellschaft auf das irische Weidesystem ohne Stallhaltung umgestellt. So bleiben die Kühe der Rasse Jersey/Holstein Friesisch das ganze Jahr über auf den Weiden.

Der Betrieb umfasst eine Fläche von 1600 Hektar, darunter 400 Hektar Grünland sowie mehr als 1100 Hektar Ackerland und Streuobstwiesen.

Von dpa