Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kloster Lehnin Wasser/Abwasser: 2300 Menschen bekommen neuen Zweckverband
Lokales Potsdam-Mittelmark Kloster Lehnin Wasser/Abwasser: 2300 Menschen bekommen neuen Zweckverband
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 10.09.2019
Das Trinkwasser für Oberjünne kommt auch in Zukunft aus Golzow. Nur die Verantwortung wird nach einem aktuellen Mehrheitsbeschluss bald in neue Hände gelegt. Der TAZV „Freies Havelbruch“ will geschlossen dem Wasserversorgungsverband „Hoher Fläming“ in Brück beitreten. Quelle: Dirk Fröhlich
Lehnin

Es geht um die Versorgung von rund 2300 Menschen. Die Mitglieder der Verbandsversammlung haben am Montag in Lehnin den Anfang vom endgültigen Ende d...