Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kloster Lehnin Messdunker Verein zieht für das einzige Konzert im Jahr nach Krahne
Lokales Potsdam-Mittelmark Kloster Lehnin

Messdunker Verein zieht für das einzige Konzert im Jahr nach Krahne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 29.07.2020
Mathew James White wird am 15. August im Kunstgut Krahne auftreten. Quelle: Joei Racocha
Anzeige
Krahne

Eigentlich fallen in diesem Jahr alle Veranstaltungen von Justkultur aus. Der Verein betreibt bekanntlich die kleine Kirche in Messdunk als Veranstaltungsort. Doch die coronabedingten Abstands- und Hygieneregeln sind in der räumlich sehr begrenzten Spielstätte nicht umzusetzen. Doch wenigstens ein Konzert kann am 15. August stattfinden.

Das Kunstgut in Krahne. Quelle: MAZ

Anzeige

„Wir gehen ins Exil! Die Freude ist groß, dass uns Martina Breyer ihr Kunstgut in Krahne öffnet“, teilte Vereinsvorstand Joachim Köhler der MAZ mit. Der um 20 Uhr mit James White beginnende Abend wird zu einer Open-Air-Veranstaltung. „Dabei leben wir mit dem Risiko, dass der Auftritt bei extremen Schlechtwetter abgesagt werden muss“, so Köhler. Schon jetzt ist aber klar, dass die für den 12. September geplante Veranstaltung mit Doc Horn & The Hornbabes in der Messdunker Kirche nicht stattfinden wird.

In Neuseeland geboren

Umso mehr dürfen sich die Fans von Musik von Ed Sheeran, Passenger und Neil Finn freuen. Mit diesen Musikgrößen wird Mathew James White nämlich oft verglichen. Der gebürtige Neuseeländer, der mittlerweile seit Jahren in Berlin ansässig ist, kommt mit einem Repertoire voller eingängig chilliger und auch rockiger Melodien nach Krahne.

 

Von Frank Bürstenbinder