Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kloster Lehnin 23 Menschen können nach Covid 19 Krankenhaus wieder verlassen
Lokales Potsdam-Mittelmark Kloster Lehnin 23 Menschen können nach Covid 19 Krankenhaus wieder verlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 28.05.2020
Neuer Fall von Corona im Seniorenheim am Görnsee in Grebs. Quelle: JACQUELINE STEINER
Anzeige
Mittelmark

Zwei gute Nachrichten kommen am Donnerstagnachmittag aus dem Corona-Krisenzentrum des Landkreises Potsdam-Mittelmark: 23 Mittelmärker, die wegen Covid 19 stationär ins Krankenhaus kamen, konnten seit Mittwoch die Kliniken wieder verlassen. Offiziell genesen sind bisher 291 Menschen im Landkreis.

Die zweite gute Nachricht nach vielen sehr tragischen Meldungen: Das Seniorenheim „Haus am Zernsee“ in Werder gilt mit Stand Donnerstag als coronafrei. Das teilte Andrea Metzler, Sprecherin des Landratsamtes, mit. Im „Haus am Zernsee“ starben elf Bewohner an Corona. „Der Abstrich eines letzten erkrankten Heimbewohners vom 26. Mai hat ergeben, dass er wieder genesen ist“, so Metzler.

Anzeige

Wieder leicht steilere Kurve

Damit aber enden auch schon die guten Meldungen. In der Seniorenresidenz in Grebs hat sich die Zahl der Infizierten auf zwei erhöht. Einer der Bewohner liegt seit Tagen im Klinikum Brandenburg mit Covid 19. Nun hat ein Abstrich ergeben, dass sich auch eine Bewohnerin mit Corona infiziert hat. „Ihr geht es gesundheitlich gut, sie ist im Haus isoliert untergebracht“, so Metzler.

Während um den 22. Mai herum die Kurve der neuen Corona-Fälle flach verlief, steigt sie seit ein paar Tagen in Potsdam-Mittelmark wieder steiler an. Seit Mittwoch gibt es vier weitere bekannt gewordene Erkrankungen. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich damit 545 Menschen angesteckt, deren Erkrankung festgestellt worden ist.

Schätzung zur Zahl der Genesenen

Der Krisenstab bekommt nach Angaben von Andrea Metzler nicht jeden Genesenen gemeldet. Damit dürfte die Zahl der tatsächlich wieder Gesunden höher liegen als bei den bekannten 291 Fällen: „Wir gehen davon aus, dass von den 545 Corona-Patienten 80 bis 80 Prozent wieder genesen sind“, so Andrea Metzler.

Die meisten Fälle gibt es weiterhin in Werder (164), Kleinmachnow (54), Teltow (48), Beelitz (38) und Kloster Lehnin. Dort sind 41 Menschen nun nachweislich erkrankt an Corona. Das sind drei mehr als am Vortag.

Von Marion von Imhoff