Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kloster Lehnin Sitzungsgeldaffäre in Kloster Lehnin: Kreykenbohm und Satzky müssen zurückzahlen
Lokales Potsdam-Mittelmark Kloster Lehnin

Sitzungsgeldaffäre Kloster Lehnin: Ex-Bürgermeister muss zurückzahlen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 05.01.2022
Das Rathaus von Kloster Lehnin: 24 Jahre war Bernd Kreykenbohm in diesem Gebäude erst Amtsdirektor und ab 2002 Bürgermeister. Das Ende seiner insgesamt erfolgreichen Ära in 2016 wird bis heute von unrechtmäßig gezahlten Aufwandsentschädigungen überschattet.
Das Rathaus von Kloster Lehnin: 24 Jahre war Bernd Kreykenbohm in diesem Gebäude erst Amtsdirektor und ab 2002 Bürgermeister. Das Ende seiner insgesamt erfolgreichen Ära in 2016 wird bis heute von unrechtmäßig gezahlten Aufwandsentschädigungen überschattet. Quelle: Gemeinde Kloster Lehnin
Kloster Lehnin

Am 2. Juli 2016 war sein letzter Arbeitstag – nach 24 Jahren Dienstjahren in Kloster Lehnin. Doch der ehemalige Amtsdirektor und Bürgermeister Bernd ...