Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kloster Lehnin Waldbrand bei Trechwitz
Lokales Potsdam-Mittelmark Kloster Lehnin

Waldbrand bei Trechwitz gelöscht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 26.06.2020
3000 Quadratmeter Waldboden haben bei Trechwitz gebrannt (Symbolfoto). Quelle: Jens Büttner/zb/dpa
Anzeige
Trechwitz

3000 Quadratmeter Waldboden sind am Donnerstag um 8.30 Uhr bei Trechwitz in Flammen aufgegangen. Betroffen war eine Fläche hinter dem dortigen Reiterhof. Mehrere Anrufer meldeten den Brand der Feuerwehr. Schnell konnten ausrückende Feuerwehrleute die Flammen löschen. Sie verhinderten auch ein Übergreifen des Feuers auf die Bäume.

Wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar. Am Freitag setzte die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache fort. Die Kripo hat den Fall übernommen.

Anzeige

Landwirt stellt Tanksattelzug

Nach Angaben der Gemeinde Kloster Lehnin bereitete sich das Feuer von einem Hochsitz aus und wanderte in Richtung Mühlenberg. 35 Feuerwehrleute aus Damsdorf, Prützke, Lehnin, Trechwitz und Nahmitz eilten zur Brandbekämpfung herbei.

Nach Angaben des Vize-Wehrführers Thomas Preuschoff half auch der Landwirt Timo Wessels engagiert bei der Brandbekämpfung mit. Zu seinem Betrieb gehört der Reiterhof. Wessels stellte einen Tanksattelzug zur Verfügung. Wasser konnte auch aus dem Reservoir für die Feldbewässerung genommen werden.

Von MAZ