Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Kommunalwahl in den Focus gerückt
Lokales Potsdam-Mittelmark Kommunalwahl in den Focus gerückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 28.11.2017
Der SPD-Ortsverein Treuenbrietzen hat mit  Mike Fetzer (2. v. l.) einen neuen Chef. Er löst Frank Ernicke (2. v. r.) ab. Neu im Vorstand ist Thomas Schierwald (Mitte).  Kassierer bleibt Bernd Macollek (r.)
Der SPD-Ortsverein Treuenbrietzen hat mit Mike Fetzer (2. v. l.) einen neuen Chef. Er löst Frank Ernicke (2. v. r.) ab. Neu im Vorstand ist Thomas Schierwald (Mitte). Kassierer bleibt Bernd Macollek (r.) Quelle: privat
Anzeige
Treuenbrietzen

Nach der Bürgermeisterwahl ist vor der Kommunalwahl. Für diesen im Jahr 2019 anstehenden Urnengang bringen sich auch die Treuenbrietzener Ortsgruppen von SPD und CDU jetzt in Position. Beide Parteien haben ihre Vorstände neu gewählt. Zur Wahl um den Posten des Stadtoberhauptes hatten beide im September Kandidaten ins Rennen geschickt. Diesen Schwung will die Parteibasis jetzt mitnehmen in das Ringen um Sitze in dem 2019 neu zu besetzenden Stadtparlament.

SPD wechselt den Chef

In seiner Mitgliedversammlung hat der SPD-Ortsverein Treuenbrietzen jetzt turnusgemäß seinen Vorstand neu gewählt. Neuer Vorsitzender ist der 47-jährige Mike Fetzer. Er gehört dem Vorstand seit 2015 als stellvertretender Vorsitzender an. Nun tauscht er die Posten mit dem langjährige Vorsitzenden Frank Ernicke. Neu im Vorstand ist Thomas Schierwald als Beisitzer. Im Amt bestätigt wurde Kassierer Bernd Macollek.

Nun gelte es, „gemeinsam die Zukunft unserer Heimatstadt aktiv mitzugestalten und sich für die bevorstehenden Kommunalwahlen zu positionieren“, sagt Mike Fetzer. Er hatte dieses Jahr für das Amt des Bürgermeisters kandidiert, war jedoch dem Amtsinhaber Michael Knape (parteilos) unterlegen.

CDU bestätigt Vorsitzende

Beim CDU-Stadtverband ist Anja Schmollack als Vorsitzende betätigt worden. „Ich freue mich, dass mir die Mitglieder zum mittlerweile vierten Mal ihr Vertrauen ausgesprochen haben“, so Schmollack.

Der CDU-Stadtverband hat Anja Schmollack als Vorsitzende bestätigt. Quelle: privat

Auch für sie „werden die kommenden zwei Jahre im Zeichen der Kommunalwahlen stehen“. Die im Amt bestätigte Vorsitzende dankte ihrer bisherigen Stellvertreterin, Jessica Schröder, die aus Zeitmangel nicht mehr für den Vorstand kandidierte. Für sie sind nun Olaf Reinsch und Hans-Norbert Hermann zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden. Clemens Ilsitz wurde als Schatzmeister im Amt bestätigt.

Von Thomas Wachs