Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Kreisverkehr soll optisch aufgewertet werden
Lokales Potsdam-Mittelmark Kreisverkehr soll optisch aufgewertet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 25.10.2018
Heide Thilo-Hauser am Kreisverkehr in Borkwalde, der ihrer Meinung nach optisch aufgewertet werden sollte. Quelle: Andreas Trunschke
Borkwalde

Der Kreisverkehr in Borkwalde sollte nach Meinung von Heide Hauser-Thilo optisch aufgewertet werden. „Ich wäre dafür, hier eine Skulptur aufzustellen“, schlug sie in der Einwohnerfragestunde der Gemeindevertretung vor. Amtsdirektor Marko Köhler fand die Idee gut.

„Allerdings darf man nicht vergessen, dass hier der Kreisstraßenbetrieb zuständig ist“, gab er zu bedenken. Also wird die Gemeinde zumindest Rücksprache mit der Kreisverwaltung halten müssen. Von den Abgeordneten sprach sich aber niemand gegen die Idee aus.

Für Heide Hauser-Thilo ist der Kreisverkehr ein wichtiger Ort, eine Art Schaufenster der Siedlung. Er liegt im Zentrum der Waldgemeinde – umgeben vom Feuerwehrgerätehaus, der Bücherzelle „Frida“ und dem Thälmann-Gedenkstein. Hier merkt man die Trennung zwischen Alt-Borkwalde und der Holzhaussiedlung, die angeblich die größte zusammenhängende Holzsiedlung außerhalb Skandinaviens sein soll, am deutlichsten. Denn hier treffen beide Orte aufeinander.

Von Andreas Koska

46 Projekte in der Region zwischen Havel und Fläming bewerben sich aktuell um Fördergelder. Die 17 Antragsteller aus dem Hohen Fläming haben jetzt in Görzke ihre Vorhaben vorgestellt – darunter der Co-Working-Space „Coconat“ aus Klien Glien. Auf dem Gutshof entsteht eine hochmoderne Werkstatt.

25.10.2018

Ulf Siebach hat in der russischen Taiga seinen Gasthof für Abenteuer-Urlauber eröffnet. Sein Hof liegt mitten in der Wildnis, zum nächsten Supermarkt sind es 90 Kilometer.

25.10.2018

Für Franka Schwarz ist alles Material und die Inspiration kommt von allen Seiten. Die Künstlerin ist vor drei Jahren nach Trechwitz gezogen und schafft dort in ihrem Scheunen-Atelier ein eigenes Kunst-Universum.

23.10.2018