Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Mähdrescher in Flammen
Lokales Potsdam-Mittelmark Mähdrescher in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 02.08.2013
Anzeige
Baitz

Das Erntefahrzeug brannte aus. Die Ursache für das Unglück ist nach Angaben von Feuerwehr und Polizei noch unklar.

Wie der Sprecher der Direktion West in Brandenburg an der Havel, Heiko Schmidt, gestern auf MAZ-Anfrage sagte, entstand bei dem Feuer ein Sachschaden von rund 100000 Euro. Das Feld gehört nach Informationen der MAZ einem Betrieb aus Brück.

Um 19.48 Uhr war der Alarm bei der Feuerwehr eingegangen. "Als wir ankamen, brannte der Mähdrescher bereits in voller Ausdehnung", berichtete Bad Belzigs Vize-Stadtbrandmeister Raphael Thon in einem MAZ-Gespräch. Das Fahrzeug sei recht neu gewesen. Es stammt von einer Landtechnikfirma. Unter Atemschutz und mit Schaumlöschern seien die Feuerwehrleute gegen die Flammen vorgerückt. Vor Ort waren laut Thon 35 Angehörige der Wehren Bad Belzig, Dippmannsdorf, Lütte und Schwanebeck. "Nach rund anderthalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden", sagte er.

Experten untersuchen jetzt den Brand. "Über die Ursache können wir bisher nur spekulieren", erklärte Heiko Schmidt. Von Steinschlag über Bedienungsfehler bis zu technischem Versagen sei alles möglich, so der Polizist.

hms

Potsdam-Mittelmark Reise ist Hauptpreis bei der Tombola anlässlich des 15.Altstadtsommers in Bad Belzig - Nach Mallorca für drei Euro
02.08.2013
Potsdam-Mittelmark Fotograf Thomas Billhardt sieht seine Arbeit als politische Aufgabe - Viel Elend
02.08.2013
Potsdam-Mittelmark Zecken haben Hochsaison - Blutsauger auf Beutezug
02.08.2013