Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Sexualdelikt: Polizei sucht Zeugen
Lokales Potsdam-Mittelmark Sexualdelikt: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 14.06.2019
Quelle: dpa
Nuthetal

Ein Sexualdelikt meldete eine 39-Jährige aus Bergholz-Rehbrücke. Sie war am Donnerstag kurz vor Mitternacht vom Bahnhof kommend auf der Arthur-Scheunert-Allee unterwegs. Ein Unbekannter sprach sie an, sie reagierte nicht und lief weiter. Auf einem Trampelpfad durch ein Waldstück zur Walther-Rathenau-Straße kam der Unbekannte plötzlich von hinten und bedrängte die Frau sexuell.

Täter verschwand, als sie schrie

Da sie laut schrie, ließ er von ihr ab und verschwand in Richtung Scheunert-Allee. Die Zeugin beschreibt ihn so: 170-180 cm groß, sehr korpulent, dunkle Hautfarbe, gestylte Haare, dunkle Augen. Er trug dunkelgraue Sportkleidung.

Hinweise unter 0331-55080

Von MAZonline

Die neuen Kommunalparlamente in Stahnsdorf, Teltow und Kleinmachnow treten bald zusammen – und hinter den Kulissen formieren sich die Mehrheiten. Dabei gibt es so manche personelle Überraschung.

13.06.2019

Die Frau lief auf der Gonfrevillestraße, als sie plötzlich von hinten geschubst wurde. Der Angreifer verschwand mit Beute.

13.06.2019

Die Masche ist nicht neu. Mit der Warnung vor einer Diebesbande gelang es einem Betrüger, einen älteren Herrn um Tausende Euro zu bringen.

13.06.2019