Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Unfall auf A9: Drei Insassen schwer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Unfall auf A9: Drei Insassen schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 16.05.2016
Anzeige
Beelitz

Ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer aus Leipzig, der am Samstagmittag mit seinem Vito auf der A 9 in Richtung Leipzig unterwegs war, verlor zwischen den Anschlussstellen Beelitz-Heilstätten und Beelitz aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Transporter. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit seinem Fahrzeug im Bereich der Böschung und blieb auf der Seite liegen. Bei diesem Verkehrsunfall wurden der Fahrer sowie seine 60- beziehungsweise 61-jährigen Mitfahrer schwer verletzt.

Zur Bergung und Versorgung der Verletzten mussten mehrere Rettungsfahrzeuge sowie der Rettungshubschrauber gerufen werden. Die Autobahn in Richtung Leipzig wurde für die Einsatzfahrzeuge und die Landung des Hubschraubers voll gesperrt. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurden die Schwerverletzten zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gefahren beziehungsweise geflogen. Nach Abschluss der Bergungs- und Rettungsarbeiten konnte die Polizei die Richtungsfahrbahn der Autobahn nach etwa anderthalb Stunden für den Fahrzeugverkehr wieder freigeben. Am Transporter entstand Totalschaden.

Von Heinz Helwig

Polizei Unfälle auf dem Wasser in Brandenburg - Wind bringt Kanu und Faltboot zum Kentern
16.05.2016
16.05.2016
17.05.2016