Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Michendorf Garagenbrand in Privathaus in Michendorf: Feuerwehr muss Dach öffnen
Lokales Potsdam-Mittelmark Michendorf

Garagenbrand in Privathaus in Michendorf: Feuerwehr muss Dach öffnen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 22.09.2021
In Michendorf musste die Feuerwehr einen Garagenbrand löschen.
In Michendorf musste die Feuerwehr einen Garagenbrand löschen. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Michendorf

Die Garage eines Privatgrundstückes in Michendorf fing am Mittwochnachmittag an zu brennen. Die Ursache für das Feuer ist nach wie vor ungeklärt. Die anwesenden Eigentümer versuchten zunächst mit einem Gartenschlauch, den Brand zu löschen, kamen aber nicht dagegen an.

Daraufhin riefen sie die Feuerwehr, die binnen Minuten eintraf und mit schwerem Atemschutz ausgerüstet, den Garagenbrand löschte. Weil die Flammen aber auf das Dach übergegangen waren, mussten die Feuerwehrleute das Dach mit schwerem Gerät öffnen, um die verbliebenen Glutnester zu löschen. Es waren rund 25 Einsatzkräfte an den Löscharbeiten beteiligt.

Die ausgebrannte Garage nach den erfolgreichen Löscharbeiten. Quelle: Julian Stähle

Ein Polizist verletzte sich leicht an Fuß und Knie, als er auf einem Löschschlauch ausrutschte. Mit einem Krankenwagen wurde der Beamte ins Krankenhaus gefahren. Zur Brandursache ermittelt die Polizei jetzt. Auch der entstandene Sachschaden war zunächst nicht zu beziffern.

Von MAZonline