Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Michendorf Defekt oder Alkohol? Ford landet im Gebüsch
Lokales Potsdam-Mittelmark Michendorf Defekt oder Alkohol? Ford landet im Gebüsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:47 08.12.2019
Quelle: dpa
Michendorf-Lehnmarke

Auf dem Fercher Weg in Lehnmarke ist Samstagfrüh ein Ford ins Gebüsch gefahren. Als die Polizei gegen 2.30 Uhr eintraf, stand der 26-jährige Fahrer unverletzt neben dem Auto und hatte bereits einen Abschleppdienst organisiert.

Offenbar war das Fahrzeug aufgrund eines technischen Mangels von der Fahrbahn abgekommen. Außerdem hatte der 26-Jährige eine Alkoholfahne. Ein Atemtest ergab 1,08 Promille.

Da der Fahrer angab, nach dem Verkehrsunfall schnell nach Hause gegangen zu sein und sich auf den Schreck einen Schluck genehmigt hatte, wurden zwei Blutproben angeordnet, um den Nachtrunk nachzuweisen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Von MAZonline

Rote Zipfelmütze, manchmal weißer Bart und rot-weißer Mantel: So gekleidet starteten am zweiten Adventssonntag über 1100 Läufer beim 11. Michendorfer Nikolaus-Lauf. Nicht allen ging es dabei unbedingt um die beste Zeit.

09.12.2019
Michendorf Wenn 1000 Nikoläuse um die Wette rennen - Die schönsten Bilder vom Nikolauslauf in Michendorf

In Michendorf findet am Sonntag einmal mehr Deutschlands größter kostümierter Nikolauslauf statt. Rund 1000 Läufer gehen in diesem Jahr an den Start. Und alle sind kostümiert. Den Auftakt machten die Kleinen –mit dem Zipfelmützenlauf.

09.12.2019

Skispringen in Geltow und Hochwasser an der Havel? Ja, beides gab es schon einmal, wie es jetzt im neuen Heimatkalender für Potsdam-Mittelmark nachzulesen ist. Er hat 22 Geschichten und einige Überraschungen zu bieten.

05.12.2019